Eine Antwort
  1. 19. Juni 2016 at 14:47 | Hugh Waldem |

    nun ist St Gallen bekannt als europäische Kaderschmiede des Neoliberalismus, insofern wundern die Schlussfolgerungen von Herrn Schmidt wenig.
    Allerdings frage ich mich zu welchem Schluss der Herr käme, würde er die USA untersuchen? Wahrscheinlich eine wunderbare Demokratie ohne jeden imperialistischen Wunsch. Vielleicht sollte er mal über die vielen supernationalistischen Militär Filme schreiben. Oder dass us-amerikanische Truppen noch etliche fremde Territorien besetzt halten? Oder die Bloggerszene. Aber da hat der Herr sicher kein Interesse

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Design Web-Home.ru